kräuter / ätherische öle

Bergamotte: gegen fettige Haut, Akne, Ekzeme


Cistrose: fettige, reife, entzündete Haut, Psoriasis, Neurodermitis


Eisenkraut: fettige Haut, Akne, schwaches Bindegewebe


Eukalyptus: unreine Haut,Muskelschmerzen


Frauenmantel: entzündungshemmend, antiviral, Problemhaut


Hafer: kleiner Peelingeffekt, gegen Juckreiz und Ekzeme


Immortelle: Ekzeme, Warzen, Couperose


Jasmin: trockene, gereizte, gerötete Haut


Johanniskraut: wundheilend, antiseptisch, als Information stimmungsaufhellend


Kamille: trockene, gereizte Haut, entzündungshemmend, wundheilend, beruhigend


Lavendel: alle Hauttypen, heilend, hautpflegend, antiseptisch, Couperose


Lemongrass: Gewebe straffend, grossporige Haut


Löwenzahn: Rheuma, Gicht, und als Information für Leber, Galle, Magen, Entschlackung


Muskateller-Salbei: entzündete Haut, Akne


Neroli: alle Hauttypen, besonders empfindliche und entzündete Haut, im Alter


Orange: Cellulite, Altershaut, spröde und verhornte Haut


Pfefferminze: kühlend antimykotisch, belebend


Ringelblume: gerötete Haut, Schürfungen, Entzündungen, Akne


Rose: alle Hauttypen, ältere Haut, Couperose, trockene Haut


Rosmarin, belebend, durchblutungsfördernd, fettige, unreine Haut


Salbei: schweisshemmend, antiseptisch


Sandelholz: trockene, entzündete, juckende, rissige Haut


Schafgarbe: gerötete, unreine, entzündete Haut, Ekzeme


Spitzwegerich: gegen Bakterien auf der Haut


Vetiver: ältere, trockene, irritierte, faltige, juckende Haut


Ylang-Ylang: alle Hauttypen


Ysop: unreine Haut, Narben


Zeder: schuppige Haut, Hautausschläge, Cellulite


Zitrone: fettige Haut, Sommersprossen


Zitronenmelisse: gegen Viren, stimmungsaufhellend


Zypresse: übermässiges Schwitzen, fettige Haut